Nachrichten

E-Health-Upgrade kann auf den CGM-Konnektoren erfolgreich und problemlos eingespielt werden

Der Konnektor der CompuGroup Medical Deutschland AG (CGM), die KoCoBox MED+, wird durch Einspielen des E-Health-Upgrades zum Konnektor der nächsten Generation. Beim Großteil aller Arzt- und Zahnarztpraxen, die die KoCoBox MED+ einsetzen, wurde das Upgrade bereits erfolgreich durchgeführt. Als E-Health-Konnektor erfüllt die KoCoBox MED+ in diesen Einrichtungen nun alle notwendigen Voraussetzungen, damit Arzt und Patient von den Vorteilen der neuen medizinischen Anwendungen Notfalldatenmanagement (NFDM) und elektronischer Medikationsplan (eMP) profitieren können.

Anwendungen, die ab sofort die medizinische Versorgung von Patienten verbessern und im Notfall sogar Leben retten können.

Die Mehrheit der Arzt- und Zahnarztpraxen, in denen ein Konnektor der CompuGroup Medical Deutschland AG installiert wurde, hat das E-Health-Upgrade für die KoCoBox MED+ bereits erfolgreich heruntergeladen und problemlos eingespielt. Sie gehören damit zu den zahlreichen Anwendern, die die neuen medizinischen Mehrwertdienste in der Telematikinfrastruktur (TI) nutzen und die dafür vorgesehenen Fördersummen und Zusatzhonorare in Anspruch nehmen können.


„Die CGM hat das E-Health-Upgrade allen Kunden mit einer KoCoBox MED+ unverzüglich bereitgestellt. Wir freuen uns, dass es mittlerweile so vielen Ärzten und Zahnärzten möglich ist, die neuen medizinischen Anwendungen zu ihrem, aber vor allem auch zum Vorteil ihrer Patienten zu nutzen“, sagt Dr. Eckart Pech, Geschäftsführender Direktor für den Bereich Consumer and Health Management Information Systems bei CompuGroup Medical. „Ein Großteil aller Einrichtungen, in denen die KoCoBox MED+ installiert ist, hat das E-Health-Upgrade bereits ohne Probleme durchgeführt. Unser Konnektor hat sich damit erneut als zuverlässig und benutzerfreundlich bewiesen. Wir können uns daher schon seit Bereitstellung des Upgrades voll auf die nächste Generation PTV4 konzentrieren – und das tun wir auch.“

Das E-Health-Upgrade der CGM kann auf der KoCoBox MED+ jederzeit installiert werden. Der Upgrade-Assistent „KoCoBox Service-Tool“ hilft den Anwendern dabei, das Upgrade problemlos und ohne großen Aufwand durchzuführen. Weitere Informationen rund um den Upgrade-Prozess stehen unter cgm.com/ti-support