Im Ruhrgebiet beginnt die Medizin von morgen schon heute

Smart Health made in Bochum.

Willkommen in
Bochum, dem Gesundheitsstandort!

Agentur GesundheitsCampus Bochum

Full Service für Unternehmen und Gründer

Firmen

Große Pläne?

Wissenschaft

Vom Forscher zum Gründer

Aktuelle Nachrichten

Das Katholische Klinikum Bochum (KKB) weitet seine Aktivitäten im Bereich der Pflegeausbildung aus. Vom Caritasverband für Bochum und Wattenscheid e.V. wurde zu Jahresbeginn das Fachseminar für Altenpflege mit 75 Auszubildenden und vier Mitarbeiterinnen übernommen und dem KKB-eigenen Ausbildungsinstitut BIGEST angegliedert. Hintergrund der Überleitung sind neue Gesetze, die zu einer gemeinsamen Qualifikation der früher getrennt organisierten Ausbildungsbereiche Altenpflege, Krankenpflege und Kinderkrankenpflege geführt haben.

Dr. Anne Roll ist seit Dezember 2019 Professorin für ‚Gerontologische und geriatrische Grundlagen der Pflege‘ am Department für Pflegewissenschaft der Hochschule für Gesundheit (hsg Bochum). Die Gerontologie wird auch Alters- oder Alternswissenschaft genannt und ist die Wissenschaft vom Altern der Menschen.

Vergleichsstudie geht Fibromyalgie-Syndrom auf den Grund

Eine Mundspülung liefert Wissenschaftlern des LWL-Universitätsklinikums Bochum wichtige Informationen für die Schmerzforschung

Menschen mit einem Fibromyalgie-Syndrom (FMS) leben mit starken chronischen Schmerzen am gesamten Körper. Aufgrund der Symptome leiden sie zusätzlich unter Schlafstörungen und großen psychischen Belastungen.

Schwerpunkte von Markus Dickamp liegen im Investitionscontrolling und in der Strategieentwicklung

Markus Dickamp (46) ist neuer Leiter des Referats Investitionen, Bau und Technik der Knappschaft Kliniken GmbH. Der Diplom-Ingenieur hat jahrelange Erfahrung im Projektmanagement bei einem weltweit tätigen Anlagenbau-Unternehmen gesammelt und überträgt dieses Wissen jetzt in den Gesundheitssektor.

Branche steht vor Umbruch

Fasst man die Kernergebnisse des 16. contec forums Pflege und Vernetzung zusammen, scheint der Pflege ein Jahrzehnt der Veränderungen bevorzustehen. Detlef Friedrich, Geschäftsführer der contec GmbH, rief in seiner Eröffnung der Veranstaltung in der Kulturbrauerei Berlin, bei der rund 200 Entscheider*innen aus Politik und Pflegebranche am 15. und 16. Januar zusammenkamen, das „Zeitalter des Empowerments“ in der Pflege aus.

BGW-Materialkoffer Take Care zur Stressprävention

Die Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW) hat ihr Angebot Take Care mit Unterrichtsmaterialien für Pflege-Lehrkräfte erweitert. Im Lernportal der BGW gibt es nun auch einen digitalen Materialkoffer zum Thema Stressprävention.

Seit dem 1. Januar 2020 ist Dr. Marcus Kutschmann im Department of Community Health (DoCH) an der Hochschule für Gesundheit (hsg Bochum) Professor für Forschungsmethoden im Kontext Gesundheit (Schwerpunkt: Quantitative Forschung).

Sektorenübergreifendes telemedizinisches Netzwerk erreicht deutliche Steigerung der Behandlungsqualität für Intensivmedizin und Infektiologie

Zum Abschluss der dreijährigen Förderphase des Innovationsfondsprojekts TELnet@NRW kamen heute unter dem Motto „Wir gestalten die Patientenversorgung der Zukunft“ rund 250 Interessierte zum TELnet@NRW-Kongress 2020 ins Haus der Ärzteschaft nach Düsseldorf.

Bakterien stellen krankmachende Substanzen erst dann her, wenn sie einen warmen Körper befallen haben. Dazu verwenden sie ein spezielles Thermometer.

Viele bakterielle Krankheitserreger scheiden Giftstoffe aus, sobald sie sich im Wirt befinden, um dessen Immunantwort zu unterdrücken. Was genau auf molekularer Ebene passiert, wenn der Durchfallerreger Yersinia pseudotuberculosis auf Angriff schaltet, haben Forscherinnen und Forscher der Ruhr-Universität Bochum (RUB) untersucht.

Hier geht's zu unserem Nachrichtenarchiv.

Newsletter­anmeldung

NEWSLETTER ABONNIEREN

    Aktuelle Termine

    Teletherapie bei Hörstörungen

    Hören ist im Hinblick auf Kommunikation, Interaktion und soziale Teilhabe an der Gesellschaft von großer Bedeutung. Heutzutage stehen dem Betroffenen zahlreiche Versorgungsmöglichkeiten bis hin zur Cochleaimplantation zur Verfügung. Um die neuen Höreindrücke zu verarbeiten, ist ein Hörtraining notwendig. Digitale Lösungen stellen dabei eine zeit- und kostenökonomische Möglichkeit dar, den steigenden Bedarf zu decken und räumen dem Patienten eine...

    mehr
    10:30 · St. Josef-Hospital Klinikum der Ruhr-Universität Bochum Hörsaalzentrum Gudrunstraße 56 44791 Bochum

    Agentur GesundheitsCampus Bochum präsentiert sich

    Die geografische Nähe bringt es mit sich: Unternehmen aus NRW und den Niederlanden kooperieren schon heute in vielen Bereichen – und die Kooperation soll noch stärker werden. Der Duitslanddag am 25. März 2020 ist ein Baustein auf diesem Weg. Organisiert von der Deutsch-Niederländischen Handelskammer, soll die Veranstaltung in Utrecht niederländische und deutsche Unternehmen und Regionen in Kontakt bringen und den Zugang zu den jeweiligen Märkten...

    mehr

     

     

    Projekte

    Die Agentur GesundheitsCampus Bochum sucht ständig vielversprechende Projekte. Sie haben eine Idee oder suchen einen Projektpartner? Dann sprechen Sie uns an.

    Unsere Projekte