Nachrichten

Inbetriebnahme von 615 Stellplätzen soll die Parkplatzsituation rund um die Klinik entspannen

Es ist lang herbeigesehnt und nun, nach nur elf Monaten Bauzeit fertiggestellt: Das Parkhaus am Universitätsklinikum Knappschaftskrankenhaus Bochum.

Fünf Auszeichnungen in der neuen Klinikliste des Magazins Stern

Die neue Klinikliste des Magazins Stern zeichnet das BG Universitätsklinikum Bergmannsheil aus. Das Bochumer Krankenhaus zählt demnach zu den empfohlenen Einrichtungen in Nordrhein-Westfalen und wird besonders in vier Fachbereichen gewürdigt.

Knappschaftskrankenhaus als „Cardiac-Arrest-Center“ zertifiziert

Nach Angaben des Bundesministeriums für Gesundheit erleiden deutschlandweit über 60.000 Menschen einen Herz-Kreislauf-Stillstand, nur zehn Prozent überleben einen solchen Notfall.

Marburger Bund ehrt die Qualität der Facharzt-Weiterbildung in der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie

Zum wiederholten Mal wurde die Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie am Universitätsklinikum Knappschaftskrankenhaus Bochum vom Marburger Bund Nordrhein-Westfalen/Rheinland-Pfalz mit dem Gütesiegel „Gute Weiterbildung“ ausgezeichnet und zählt damit zu den Besten im gesamten Bundesgebiet, wenn es um die Facharzt-Weiterbildung geht.

Die Europäische Investitionsbank (EIB) vergibt an den Gesundheitsspezialisten CompuGroup Medical (CGM) bis zu 200 Millionen Euro für digitale Forschung, Entwicklung und Innovation. Die Mittel fließen in Software-Lösungen für Gesundheitsdienstleister und digitale Gesundheitsplattformen, um die Verwaltung von Krankenhäusern und Arztpraxen in Deutschland und anderen EU-Ländern zu optimieren.

Bundesministerium für Bildung und Forschung unterstützt Projekt „Harmony“ mit über 500.000 Euro

Viele Menschen mit Kurz- und Weitsichtigkeit können dank eines Lasereingriffs an den Augen wieder ohne Brille oder Kontaktlinsen scharf und deutlich sehen. An der Augenklinik am Universitätsklinikum Knappschaftskrankenhaus Bochum wird dazu jetzt an einer neuen, noch weniger invasiven Methode geforscht.

Augenspezialisten erhalten Zertifikat für den Einsatz des Femtosekundenlasers zur Kataraktbehandlung

Wieder einmal sind junge Augenärzte nach einer intensiven Ausbildung befähigt worden, den Grauen Star mit einer modernen Lasermethode zu operieren. An der Universitätsaugenklinik Bochum überreichte der Direktor der Klinik, Prof. Dr. med. Burkhard Dick, der Medizinerin Ana Robles sowie den Medizinern Sebastian Hoffmann und Gregor Schober ein Zertifikat, das ihre Expertise dokumentiert – beim Einsatz des Femtosekundenlasers zur Behandlung des Grauen Stars, der Katarakt.

Vertrag zum Verletzungsartenverfahren bis 2027 verlängert

Schnell kann es passieren: Ein falscher Tritt und schon kommt man ins Stolpern, Rutschen oder Stürzen. Menschen, die auf dem Weg zur Arbeit, während der Berufsausübung oder in der Schule aufgrund eines Unfalls Verletzungen erlitten haben, die eine spezielle unfallmedizinische Versorgung benötigen, müssen in Krankenhäusern vorgestellt werden, die von den Verbänden der gesetzlichen Unfallversicherung vertraglich an das sogenannte Verletzungsartenverfahren gebunden sind.

Das Landeskrebsregister NRW gehört zu den Krebsregistern in Deutschland mit den höchsten Datenschutzstandards

Das Landeskrebsregister NRW wurde jetzt von der DQS (Deutsche Gesellschaft zur Zertifizierung von Managementsystemen GmbH) nach ISIS12 Version 2.0 zertifiziert. Das Informationssicherheitsmanagementsystem – ISIS12 beschreibt ein System in 12 Schritten, um eine nachhaltige Daten- und Informationssicherheit in mittelständischen Unternehmen zu implementieren. 

Ein Forschungsteam der RUB hat herausgefunden, über welche Mechanismen das Coronavirus das Herz befällt – und wie es aufgehalten werden könnte.

Bereits im Sommer 2021 erfolgte der Zusammenschluss von i-SOLUTIONS Health, DATAPEC, Meona und E.care unter dem Dach der Mesalvo-Gruppe.

Mit eigenen Produkttests möchte die Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW) die Anschaffung von Geräten fördern, die für Beschäftigte leicht und sicher zu bedienen sind. Im neuesten BGW test wurden Hämodialysegeräte auf ihre Gebrauchstauglichkeit untersucht.