Nachrichten

Abgebildet sind (v.l. erste Reihe): Vanessa Schmidt, Sarah Eicker, Mara Daphne Tatarek, Laura Kühn, Rebecca Feldhege, Jasmina Bremer, Khaled Al Rifai, Michael Günther Voß, Jacqueline Tschasche, Laura Di Maria, Julia Sophia Opioka, Sabrina Moetz, Sophia Weber, Jessica Fey, Natalie Glombitza, Rafailia Maria Homann, Melanie Jaskula, Nadia Hamadi, Tabea Cristina Weber, Svenja Ferati, Selina Wisskirchen, Julia Geißler, Angelina- Marie Meinberg, Lena Bärbel Möcklinghoff, Natalie Rasche, Aileen Kowalski, Christiane Becker (Kursleitung), Linda Jannett (stellv. Schulleitung) und Beate Jahnke-Weil (Schulleitung). Quelle: Fotoabteilung, UK Knappschaftskrankenhaus Bochum

Start in den Pflegealltag mit bestandenem Examen

26 frisch gebackene Fachkräfte wechseln in Festanstellung

26 Auszubildende in der Gesundheits- und Krankenpflege haben am Universitätsklinikum Knappschaftskrankenhaus Bochum ihr Examen erfolgreich abgelegt und wechseln allesamt in ein festes Beschäftigungsverhältnis, der Großteil wird vom Knappschaftskrankenhaus Bochum übernommen. Im Rahmen einer Abschlussfeier wurden den frisch Examinierten jetzt in Anwesenheit geladener Gäste ihre Urkunden samt einer Rose überreicht und die besten Wünsche für ihre berufliche Zukunft ausgesprochen.

„Es war ein ungewöhnlich großer Kurs, der durch einen guten Zusammenhalt, konstruktive Kritikfähigkeit, hohe Einsatzbereitschaft und Spaß am Lernen überzeugte“, da sind sich Schulleitung und Lehrer einig – alles Tugenden, die den fachkundigen Nachwuchskräften im künftigen Berufsalltag zugutekommen werden.

„Wir bilden engagierte und kompetente Pflegefachkräfte aus, um den heutigen, aber auch den künftigen Pflege- und Betreuungsbedarf zu decken“, sagt Beate Jahnke-Weil, die im letzten Jahr die Leitung der Krankenpflegeschule am Knappschaftskrankenhaus Bochum übernommen hat. Derzeit wird die Ausbildungsplatzkapazität der Krankenpflegeschule von 175 Plätzen auf 275 in der Gesundheits- und Krankenpflege erweitert. Seit 1. Oktober hat eine Zweigstelle der Krankenpflegeschule am Hellmig Krankenhaus in Kamen ihren Betrieb aufgenommen. Dort stehen fortan 75 Plätze in der Gesundheits- und Krankenpflege und 25 Plätze in der Gesundheits- und Krankenpflegeassistenz zur Verfügung. Darüber hinaus wurde zu Beginn des Jahres am Knappschaftskrankenhaus Bochum eine Schule für Gesundheits- und Krankenpflegeassistenz neu gegründet.

Wer sich für eine Ausbildung zum/r Gesundheits- und Krankenpfleger/in oder zum/r Gesundheits- und Krankenpflegeassistenten/in interessiert, erhält weitere Informationen in der Krankenpflegeschule unter der Rufnummer 0234 / 299-4100.