Nachrichten

Livestream - KI made in Metropole Ruhr

Am 02. November 2020 präsentierte die Agentur GesundheitsCampus Bochum gemeinsam mit der Business Metropole Ruhr den Livestream zum Thema Künstliche Intelligenz. Ursprünglich als Präsenzveranstaltung mit 30 Gästen geplant, musste das Format kurzfristig den Corona-Entwicklungen entsprechend angepasst und in ein rein digitales Format umgewandelt werden. Wir freuen uns, dass wir mit dem Livestream und dem im Nachgang veröffentlichten Youtube Video bisher rund 150 Interessierte erreichen konnten.

Der Leiter der Agentur GesundheitsCampus Bochum Johannes Peuling und die HUB-Managerin der BMR Sarah Gümüser führten am vergangenen Montag durch den Livestream. Präsentiert wurden drei spannende Vorträge zum Thema KI in der Gesundheitswirtschaft.

Dr. Christian Stephan, geschäftsführender Gesellschafter der KAIROS GmbH, sprach über das Projekt DINA, bei dem es um die digitale Nachsorge von Sepsis Patienten geht.

André Pradtke, Geschäftsführer der Pradtke GmbH, stellte das Projekt KI-PEPS vor, in dem es um den Einsatz Künstlicher Intelligenz zur Optimierung der Personaleinsatzplanung im Gesundheitswesen geht.

Dr. Martin Eisenacher, Leiter des Forschungsbereichs Medizinische Bioinformatik des  Medizinischen Proteom-Centers in Bochum, berichtete über die Forschungsergebnisse am Institut und gab Einblicke in die Arbeit des Bereichs Medizinische Bioinformatik.

Alle Vorträge und Präsentationen finden Sie hier:  https://www.youtube.com/watch?v=Q8_VCVT7Gp0