Nachrichten

Top-Platzierung für das BG Universitätsklinikum Bergmannsheil: Die Bochumer Klinik gehört laut dem US-amerikanischem Magazin Newsweek erneut zu den weltweit besten Krankenhäusern.

Moderne Instrumente zur elektronischen Unterstützung der Diabetesbehandlung werden bei den Patienten immer beliebter. Dies gilt nicht nur für Kinder, Jugendliche und andere junge Menschen. Das lästige Stechen wird dadurch zwar nicht vollständig eliminiert, aber stark reduziert.

Nach erfolgreicher Zusammenführung der i-SOLUTIONS Health GmbH und der Meona GmbH unter dem neuen Markendach Mesalvo gibt Dr. Wolrad Rube den Staffelstab an ein gemeinsames Mesalvo-Management weiter. Der inzwischen 71-jährige Rube bleibt als Gesellschafter jedoch eng mit der neuen Mesalvo verbunden.

Prof. Dr. Verena Kerkmann übernimmt Professur zur Rehabilitationswissenschaft mit dem Schwerpunkt Sehbeeinträchtigung bei Kindern und Jugendlichen

Positive Emotionen fühlen sich nicht nur gut an. Die Forschung zeigt, dass sie auch Immunfunktionen stärken, Schmerzen reduzieren und sogar die Lebensdauer verlängern können.

Für ihre Dissertation „Erfassung kognitiver und soziokognitiver Funktionen nach Diagnose und Therapie eines primären Gehirntumors“, welche Mitte 2021 an der Ruhr-Universität Bochum mit Bestnote abgeschlossen wurde, erhielt Dr. Milena Pertz, Neuropsychologin in der Klinik für Neurologie am Universitätsklinikum Knappschaftskrankenhaus Bochum, jetzt den Andreas Zimprich-Preis.

Infektionen mit Hepatis C und E sind so verbreitet, dass rein statistisch viele Menschen mit beiden Viren gleichzeitig infiziert sein müssten. Es werden aber nur sehr wenige solcher Fälle bekannt.

Mit der Auszeichnung möchten wir herausragende Forscher*innen und Nachwuchswissenschaftler*innen der Hochschule würdigen und die vielfältige Forschung an der HS Gesundheit sichtbar machen“, erklärte Prof.in Dr.in Eike Quilling, Vizepräsidentin für Forschung und Transfer an der Hochschule für Gesundheit.

Sie strahlen über das ganze Gesicht: 13 Auszubildende der Pflegeschule des BG Universitätsklinikums Bergmannsheil haben am 22. März erfolgreich ihr Examen bestanden. Drei Jahre lang haben sie eine intensive Ausbildung durchlaufen und zuletzt eine umfangreiche Prüfung absolviert.

In der digitalen Beratung der Vertreterversammlung der Deutschen Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See (KBS) am 17. März 2022 informierte Dr. Ralf Schneider über die gesundheitlichen Langzeitfolgen, die nach einer akuten Erkrankung an COVID-19 auftreten können, kurz Long-/Post-COVID. Der Chefarzt der Paul-Ehrlich-Klinik, der Reha-Klinik der KBS in Bad Homburg, betonte vor allem die Bedeutung des Impfens: „Impfen schützt in den meisten Fällen gegen eine Corona-Infektion und in vielen Fällen auch gegen Long-/Post-COVID.“

In der digitalen Beratung der Vertreterversammlung der Deutschen Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See (KBS), dem Parlament der KBS, am 17. März 2022 wurde der Krieg in der Ukraine von allen Mitgliedern einhellig verurteilt. Die Solidarität mit dem ukrainischen Volk wurde nachhaltig bekräftigt.

Es ist ein spezieller Menschenschlag, den Prof. Dr. Boris Schiffer unter die Lupe genommen hat. Menschen, die schon im Kindesalter auffallen, weil sie straffällig werden. Und die oft ihr ganzes Leben lang immer wieder mit dem Gesetz in Konflikt geraten. 

Minister Pinkwart: Kompetenzen und Wissen bündeln, Innovationskraft der Medizintechnik-Hersteller stärken

Corona-Schnelltests, Infusionen, Verbandsstoffe oder Implantate - innovative Produkte aus den Bereichen Medizin und Gesundheit sind ein wichtiges Zukunftsfeld. Insbesondere für Start-ups und kleinere Hersteller ist die Umsetzung der strengen EU-Vorgaben für Medizinprodukte jedoch eine große Herausforderung.

Bisher gibt es keinen Impfstoff gegen Hepatitis C. Um die Suche verbessern zu können, suchen Forschende nach einem sogenannten Surrogatmodell: einem Tier, das ebenfalls an einer viralen Hepatitis erkranken kann, und aus dessen Infektionsverlauf man Rückschlüsse auf das Verhalten des Hepatitis-C-Virus beim Menschen ziehen kann.