Nachrichten

Deutschlandweite Daten zeigen mehr schwere Krankheitsverläufe. Das könnte an der erhöhten Häufigkeit von Risikofaktoren liegen.

Im Vergleich zu Menschen ohne Parkinson zeigten Parkinson-Betroffene, die wegen Covid-19 stationär versorgt wurden, häufiger schwere Krankheitsverläufe.

Der neue Hochschulrat der Hochschule für Gesundheit in Bochum hat sich am 7. Mai 2021 zu seiner konstituierenden Sitzung getroffen. Zwei neue Mitglieder verstärken den Hochschulrat.

Der erste Hochschulrat der Hochschule für Gesundheit wurde 2016 für fünf Jahre gewählt. Nun hat sich der Rat für eine neue Amtszeit konstituiert.

Verband medizinischer Fachberufe e.V. warnt vor Burnout bei MFA und fordert Neuverhandlung der Impfhonorare

„Die angekündigte Aufhebung der Impfpriorisierung bringt viele der bundesweit mehr als 400.000 Medizinischen Fachangestellten in den niedergelassenen Praxen an den Rand zum Burnout.“

Genau wie gegen den Wildtyp wirken Seife, Hitze und Alkohol auch gegen die neuen Corona-Virusvarianten.

Die mutierten Sars-Cov-2-Viren B.1.1.7 und B.1.351 gelten als „variants of concern“, da sie leichter übertragbar sind als der Wildtyp des Virus oder nicht so gut von unserem Immunsystem erkannt werden.

Neuer Zentral-OP und moderne Stationen

Das größte Augusta-Bauprojekt der letzten Jahre ist nach ca. vier Jahren Bauzeit beendet: Der 4.000 Quadratmeter große Neubau am Standort Bochum-Mitte findet seinen Abschluss mit der Fertigstellung des neuen OP-Bereichs sowie zwei neuen urologischen Stationen.

Freundliche Berührungen während eines Gesprächs zaubern ein Lächeln ins Gesicht – auch, wenn sie von einer Maschine kommen. Und sie machen uns zugänglicher für Forderungen.

Petition für MFA-Sonderbonus gestartet

Mit ihrem angenommenen Leitantrag zu den Lehren aus der COVID-19-Pandemie haben die Delegierten des 124. Deutschen Ärztetages den herausragenden Ein-satz der Medizinischen Fachangestellten (MFA) in der Pandemiebewältigung ausdrücklich gewürdigt.

Die Telematikinfrastruktur (TI) nimmt weiter Fahrt auf – und mit ihr die Vernetzung der Gesundheitseinrichtungen entlang der Versorgungskette. Nach den Arzt- und Zahnarztpraxen, Apotheken und Kliniken werden in diesem Jahr nun auch Pflegeeinrichtungen, Physiotherapeuten, Rehaeinrichtungen und Hebammen an das wichtige Kommunikationsnetz angeschlossen.

Ein Forschungsteam der RUB hat herausgefunden, über welche Mechanismen das Coronavirus das Herz befällt – und wie es aufgehalten werden könnte.

Die Gesundheit am Arbeitsplatz ist mit der Corona-Pandemie stärker denn je in den Fokus gerückt. Dabei ist das Thema zeitlos: Erst mit gesunden Beschäftigten wird eine gute Pflege möglich und können Einrichtungen Fachkräfte von sich überzeugen. Die Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW) belohnt engagierte Mitgliedsbetriebe aus der ambulanten und stationären Altenpflege mit dem BGW-Gesundheitspreis 2022. Bewerbungsschluss ist der 31. Juli 2021.

Prof. Dr. Christian Walter-Klose treibt Diversity Audit an der Hochschule für Gesundheit voran

Die Hochschule für Gesundheit in Bochum wird im Rahmen des Diversity Audits ab Anfang Mai 2021 die Studierenden mit in den zweijährigen Auditierungsprozess aufnehmen.

An der digitalen Fachtagung zum Thema ‚Notfallversorgung in Augmented Reality / Virtual Reality (AR/VR)‘ des Projektes Heb@AR der Hochschule für Gesundheit in Bochum haben am 29. April 2021 mehr als 80 Gäste online teilgenommen.

Im März hat KAIROS im Rahmen des 1. Virtuellen CentraXX-Anwendertages 2021 bereits allererste Einblicke in das neue CentraXX Major Release CentraXX 4.0 geben können.

Erste Praxen übertragen Impfdaten automatisch

CompuGroup Medical (CGM) und AOK PLUS Sachsen/Thüringen starten die automatische Übertragung von strukturierten Daten in das digitale Impfbuch