Nachrichten

Wenn Leute an ihre eigene Hochzeit zurückdenken, machen sie sie dabei gern noch ein bisschen schöner, als sie eh schon war.

Menschen erinnern sich an vergangene Erlebnisse mithilfe des sogenannten episodischen Gedächtnissystems.

Historischer Standort in Bochum-Gerthe bleibt dadurch erhalten

Qualifiziertes Pflegepersonal ist im Krankenhaus von herausragender Bedeutung. Aus diesem Grunde bildet das Katholische Klinikum Bochum (KKB) jedes Jahr hunderte von jungen Menschen in Pflegeberufen aus und gehört zu den größten Ausbildungsbetrieben im gesamten Ruhrgebiet.

Interessierte können noch bis zum 29. August 2021 teilnehmen

Ein Projektteam der Hochschule für Gesundheit in Bochum lädt Selbstständige herzlich dazu ein zwei Wochen an einer wissenschaftlich konzipierten, gesundheitsfördernden Maßnahme teilzunehmen. Das Projekt wird unter der Leitung von Prof. Dr. Anna Mikhof am Department of Community Health durchgeführt.

Zwei Bochumer Augenärzte im internationalen Ranking unter den Top 20

Das Medizinportal "Expertscape" hat seine weltweite Experten-Liste zur Operation des Grauen Stars veröffentlicht und unter den 20 am höchsten eingeschätzten Spezialisten werden mit Professor Dr. Burkhard Dick (Direktor der Augenklinik) und Dr. Tim Schultz (Oberarzt in der Augenklinik) gleich zwei Ophthalmologen aus dem Universitätsklinikum Knappschaftskrankenhaus Bochum geführt.

Evaluation des Hygienekonzepts der Ruhrtriennale 2021

In einem interdisziplinären Forschungsprojekt unter Federführung der Hochschule für Gesundheit in Bochum untersucht ein Expertenteam aus Medizin, Hygiene, Belüftungstechnik und den Sozial- und Verhaltenswissenschaften die Parameter für die Planung und Umsetzung eines Kulturfestivals unter Pandemiebedingungen am Beispiel der Ruhrtriennale 2021.

Med. Direktor der Knappschaft Kliniken GmbH arbeitet mit an moderner Rolle zwischen Ärzteschaft und Geschäftsführung

Prof. Holger Holthusen, Med. Direktor der Knappschaft Kliniken GmbH, ist in die Vorstands-Arbeitsgruppe „Ärztliche Direktoren“ der Ärztekammer Westfalen-Lippe (ÄKWL) berufen worden. Ziel der AG ist es, die Rolle an die modernen Gegebenheiten anzupassen.

3,6 Millionen Euro zur verbesserten Behandlung der Sepsis bei schweren Covid-19-Verläufen

Patientinnen und Patienten, die schwer am Coronavirus erkrankt sind, sollen zukünftig besser vor einer lebensbedrohlichen Sepsis geschützt werden. Zu diesem Zweck fördert das Land Nordrhein-Westfalen die Erweiterung des bereits bestehenden Projekts SepsisDataNet.NRW mit rund 3,6 Millionen Euro.

Eine starke Gemeinschaft für die Betreuung schwerkranker Menschen

Geräumige Zimmer mit einer wohnlichen Atmosphäre, eine gemeinsame Wohnküche und eine große, schön eingerichtete Terrasse: die Palliativstation in der Augusta Klinik in Bochum-Mitte ist ein ganz besonderer Ort im Krankenhaus. Abseits vom Trubel verbringen Menschen hier oft ihren letzten Lebensabschnitt, in welchem sie sich sowohl wie möglich fühlen sollen. Das ist das Ziel des großen Palliativteams der Klinik, das sich nun seit fünf Jahren mit Herzblut für die Station engagiert.

contec Vergütungsstudie 2021 jetzt erschienen

Die contec GmbH hat in Kooperation mit dem IEGUS – Institut für europäische Gesundheits- und Sozialwirtschaft und Prof. Dr. Gabriele Moos von der Hochschule Koblenz eine neue Vergütungsstudie vorgelegt. Die Studie untersucht die Gehälter von hauptamtlichen Vorständinnen und Vorständen sowie Geschäftsführerinnen und Geschäftsführern in der Gesundheits- und Sozialwirtschaft und schafft Vergleichsmaßstäbe für die Branche.

Körperliche Aktivität tut dem Gehirn gut. Sie fördert zum Beispiel seine Bereitschaft, sich zu verändern und anzupassen.

Die doppelt hilfreiche Wirkung von Bewegung bei Depressionen belegt eine Studie der Universitätsklinik für Psychiatrie der Ruhr-Universität Bochum (RUB) am Campus Ostwestfalen-Lippe: Körperliche Aktivität mindert nicht nur die depressiven Symptome.

Die Diabetologie der Augusta Kliniken vergrößert sich: das neugegründete Diabeteszentrum Ruhrgebiet unter der Leitung von Prof. Dr. Juris J. Meier vereint und erweitert die Diabetesbehandlung an den Standorten in Bochum und Hattingen.

Zweiter Jahrgang wird auf Führungspositionen vorbereitet

Während der Pandemie wurde noch einmal deutlich: Pflege ist das Herzstück des Gesundheitssystems. Auf die besonderen Leitungsaufgaben in diesem wichtigen Krankenhausbereich bereitet das Traineeprogramm für Pflegemanagement der Knappschaft Kliniken GmbH acht neue Trainees vor.

KNAPPSCHAFT bedankt sich bei Pflegekräften und startet Offensive zur Gesundheitsförderung

Pflegekräften wird vieles abverlangt. Sie arbeiten körperlich hart und unter ständigem Zeitdruck. Zudem sind sie emotional stark gefordert. Die Corona-Pandemie hat die Situation noch verschärft, sodass die meisten Pflegekräfte über die Grenzen ihrer Belastbarkeit hinausgehen.

15 Auszubildende bestehen ihr Examen an der Pflegeschule

Es ist geschafft: Drei Jahre lang haben 15 junge Frauen und Männer an der Pflegeschule des Universitätsklinikums Knappschaftskrankenhaus Bochum alles gelernt, was zur Patientenpflege im stationären und ambulanten Klinikalltag sowie in weiteren Fachgebieten dazugehört – die letzten 15 Monate unter erschwerten Bedingungen aufgrund der Corona-Pandemie.

Projekt Improve-axSpA gestartet

In Deutschland sind schätzungsweise über 500.000 Menschen von einer axialen Spondyloarthritis (axSpA) betroffen.[1] Charakteristisch für die chronisch-entzündliche Erkrankung der Wirbelsäule ist ein unspezifischer Krankheitsbeginn. Die Symptomatik ist schwierig abzugrenzen, da sie in ihrer Ausprägung sehr variabel ist.

Das Magazin Focus Gesundheit zeichnet jedes Jahr die Top-Mediziner in Deutschland aus. Regelmäßig gehören Spezialisten des BG Universitätsklinikums Bergmannsheil Bochum dazu. In diesem Jahr wurden gleich acht Auszeichnungen an fünf Experten des Bergmannsheils vergeben.