Die Agentur
GesundheitsCampus Bochum

Wir schließen die Lücke zwischen akademischer Forschung und wirtschaftlicher Verwertung im Schulterschluss mit regionalen Unternehmen und Hochschulen – und mit Ihnen. Wir begleiten Sie bei der Umsetzung Ihrer innovativen Ideen am Gesundheitsstandort Bochum.

Partner/Netzwerk

Die Agentur GesundheitsCampus Bochum kooperiert mit zahlreichen regionalen Partnern. Wir gewinnen gemeinsam neue Unternehmen für unseren Standort, unterstützen Ausgründungen unterstützen und entwickeln innovative Projekte. Die enge Vernetzung aller Akteure des Gesundheitssektors stellt sicher, dass sich zu interessanten Projekten in kürzester Zeit geeignete Mitstreiter finden und Teilarbeiten auf die jeweils kompetentesten Schultern verteilt werden.

Mehr erfahren

Initiativkreis

Die rund 60 Mitglieder unseres Initiativkreises, allesamt Entscheider aus Unternehmen, wissenschaftlichen Einrichtungen sowie Gesundheitsdienstleistern, vernetzen die für den Gesundheitsstandort relevanten Akteure und Einrichtungen. Ihre konkrete Aufgabe: die Operationalisierung von Themen und Ideen. Sie bringen ihr Wissen und ihre Expertise ein. Und sie sind die Botschafterinnen und Botschafter des GesundheitsCampus Bochum: Sie fördern die nationale und internationale Bekanntheit des Gesundheitsstandorts Bochum.

Sie interessieren sich für die Mitarbeit im Initiativkreis? Dann wenden Sie sich an Johannes Peuling.

Kompetenz und Expertise

Unser Ziel: das große Potenzial Bochums besser und effektiver für die Entwicklung des Gesundheitsstandorts zu nutzen. Dafür steht unser Expertenbeirat, der sich aus jeweils einer Vertreterin oder einem Vertreter aus Wirtschaft, Wissenschaft und Versorgung zusammensetzt.

Mehr erfahren

Gründungs-
unterstützung

Junge, erfolgreiche Unternehmen – viele davon Ausgründungen aus dem Hochschul-Umfeld – prägen das Bild des Gesundheitsstandortes Bochum.

Um ihre Zahl weiter auszubauen, steht die Agentur Gesundheitscampus Bochum Gründern beratend zur Seite.

Innovationsfonds Ruhr

Für Unternehmen, die auf der Suche nach Finanzierungsmöglichkeiten sind, bietet der Innovationsfonds Ruhr Unterstützung an. Der in dieser Form in Nordrhein-Westfalen erstmals eingerichtete regionale Beteiligungsfonds stellt für innovative Geschäftsideen Eigenkapital von jeweils bis zu 50.000 Euro zur Verfügung. Die Gründer profitieren in der entscheidenden Startphase zusätzlich von der kaufmännischen Unterstützung durch frühere Unternehmer und Top-Manager, die jetzt als ehrenamtliche IHK-Senior-Experten wertvolle Erfahrungen weitergeben. Der Innovationsfonds Ruhr ist eine gemeinsame Initiative von Ruhr-Universität, rubitec GmbH, Industrie- und Handelskammer, IHK-Senior-Experten und Sparkasse Bochum und wird vom Land NRW finanziell unterstützt.

Senkrechtstarter

Neben individuellen Beratungsangeboten zu Gründungs- und Finanzierungsfragen, bietet der Gründungswettbewerb Senkrechtstarter der Wirtschaftsförderung Bochum GmbH eine ausgezeichnete Plattform, um Geschäftsideen zu perfektionieren, die richtigen Kooperationspartner zu finden und sich bei Themenabenden von Experten coachen zu lassen.

senkrechtstarter.de

Aktuelle Projekte

SNAP GmbH

Mit der Plattform für „Sensorbasierte Neuronal Adaptive Prothetik“ (SNAP) – einem Versuchsstand für Hightech-Prothesen – betreten Bochumer Firmen medizintechnisches Neuland. In diesem bislang kaum erschlossenen Teilbereich der Prothetik arbeiten sie an marktfähigen Produkten und Dienstleistungen zur Individualisierung von Prothesen und Orthesen für die unteren Extremitäten.

Mehr erfahren

Hospital Engineering

Das Forschungsprojekt „Hospital Engineering – Innovationspfade für das Krankenhaus der Zukunft“ hat sich das Ziel gesetzt, die Krankenhäuser in Nordrhein-Westfalen auf die komplexen Anforderungen und die Konkurrenzsituation der Zukunft vorzubereiten und sie in technischer sowie in ökonomischer Hinsicht wettbewerbsfähig zu machen.

Mehr erfahren

RaVis-3D

Blinde und sehbehinderte Menschen haben naturgemäß Schwierigkeiten, sich im Alltag zu orientieren. Hilfsmittel sind bisher vor allem Blindenhund und -stock.

Eine große Verbesserung der Alltagsunterstützung hat sich das Forschungsprojekt RaVis-3D zum Ziel gesetzt.

Mehr erfahren

Cyberdyne Care Robotics GmbH

Mirko S. hatte vor zwölf Wochen einen Autounfall. Was genau passiert ist, weiß er nicht mehr. Das niederschmetternde Ergebnis der Operation: Querschnittslähmung. Nun wird er im berufsgenossenschaftlichen Universitätsklinikum Bergmannsheil (BMH) behandelt und macht bereits die ersten „Schritte“ in ein neues Leben.

Mehr erfahren

Train2Hear

Hörtraining für zu Hause aus Bochum

Sprache ist das wesentliche Medium für menschliche Kommunikation und steht im engen Zusammenhang mit dem Hören. Eine Einschränkung des Hörvermögens beeinflusst das Leben der Betroffenen häufig sehr und kann sogar bis zur sozialen Isolation führen.

Mehr erfahren

Birgit Fischer

Bochum schafft ein Bündnis für Gesundheit! Gemeinsam stärken wir den medizinischen Fortschritt – zum Wohle der Patienten. Darum fördern wir Innovationen und unterstützen aktiv Kooperationen zwischen Forschung, Gesundheitswesen und Wirtschaft.

Birgit Fischer
Hauptgeschäftsführerin des vfa (Verband der forschenden Pharma-Unternehmen)

Prof. Dr.-Ing. Andreas Ostendorf

Als Wissensstandort hat Bochum Strahlkraft über die Region hinaus entwickelt. Denn gerade dieser Transfer von Wissenschaft und Wirtschaft ist außerordentlich spannend und wichtig für die Zukunft der Stadt.

Prof. Dr.-Ing. Andreas Ostendorf
Prorektor für Forschung, Ruhr-Universität Bochum

Jörg Holstein

VISUS Health IT unterstützt Krankenhäuser und Ärzte mit medizinischen IT-Lösungen – mitten in Bochum, auf dem GesundheitsCampus. Die optimale Adresse für Innovationen! Etablierte Mittelständler und junge Start-ups profitieren von Austausch, Nachbarschaft und Netzwerk.

Jörg Holstein
Gründer und Geschäftsführer der VISUS Health IT GmbH