Menu
Visual

News

Die Agentur Gesundheitscampus Bochum informiert Presse und Öffentlichkeit laufend über Fortschritte bei Projekten und Bauvorhaben am Gesundheitsstandort Bochum sowie über Aktivitäten unserer Branchenakteure.

Seite 1 von 322123...102030...«|
RUB; Stellvertreterbilder

Duftrezeptoren können viel mehr als nur riechen

Duftrezeptoren finden sich in allen menschlichen Geweben und könnten auch für die Medizin interessant sein. Dies und was noch fehlt, um ihr Potenzial zu nutzen, beschreiben Bochumer Forscher in einem Übersichtsartikel. Zahlreiche Studien belegen mittlerweile, dass Duftrezeptoren nicht nur für das ... mehr »

16. Juli 2018 in Wissenschaft

180706_5_jahre_hal_03

Robotik revolutioniert die Medizin

Bergmannsheil und Cyberdyne vertiefen Kooperation in der Anwendung robotergestützter Therapieverfahren Seit fünf Jahren wird in Bochum eine Zukunftsvision Realität: Mithilfe des Roboteranzugs HAL kann querschnittgelähmten Menschen im Zentrum für Neurorobotales Bewegungstraining der Firma Cyberdyne wieder das Gehen ermöglicht werden. Gemeinsam mit ... mehr »

13. Juli 2018 in Kliniken, Technologieprojekte, Wissenschaft

anne_friedrichs_klein

Kennt Jens Spahn das neue Pflegeberufereformgesetz nicht?

„Die Äußerungen vom Bundesgesundheitsminister in Bezug auf die akademische Pflegeausbildung haben mich irritiert. Im Gespräch mit Alexander Jorde, einem Auszubildenden der Gesundheits- und Krankenpflege, der im Herbst 2017 in der ARD-Wahlarena im Gespräch mit Bundeskanzlerin Angela Merkel die Missstände in ... mehr »

13. Juli 2018 in Gesundheitscampus

UteLange2016

Menschen aus den beforschten Lebensbereichen miteinbeziehen

In einer Indoor-Fortbildung an der Hochschule für Gesundheit (hsg Bochum) haben sich rund zwanzig interessierte hsg-Wissenschaftler*innen Anfang Juli 2018 das Thema ‚Partizipative Gesundheitsforschung‘ näherbringen lassen. In diesem wissenschaftlichen Ansatz soll im Forschungsprozess eine weitmöglichste Mitgestaltung derjenigen Menschen erreicht werden, deren ... mehr »

13. Juli 2018 in Gesundheitscampus

RUB;  Sprachverarbeitung

Warum die linke Hirnhälfte Sprache besser versteht als die rechte

Neue bildgebende Verfahren erlauben zuvor unmögliche Einblicke in die Mikrostruktur der entscheidenden Hirnregion. Nervenzellen in der Hirnregion Planum temporale besitzen in der linken Hemisphäre mehr Verbindungen als in der rechten Hemisphäre – und das ist entscheidend für eine schnellere Sprachverarbeitung, berichten ... mehr »

12. Juli 2018 in Wissenschaft

Seite 1 von 322123...102030...«|