Menu
Visual

News zum Thema Gesundheitscampus, Wissenschaft

Seite 26 von 58...1020...252627...304050...«|

Landesrektoren tagen an der hsg

Die Landesrektorenkonferenz der Fachhochschulen hat am 4. September 2014 in den Räumen der Hochschule für Gesundheit (hsg) in Bochum getagt. 19 Mitglieder des Vereins ‚Hochschule NRW – Landesrektorenkonferenz der Fachhochschulen‘  kamen am Donnerstag in Bochum zusammen, um Themen wie die ... mehr »

4. September 2014 in Gesundheitscampus, Veranstaltungen, Wissenschaft

Sichtbar gemacht: Plastische Veränderungen im Gehirn

Effekte neuartiger Behandlungsmethode nachgewiesen Tinnitus, Migräne, Epilepsie, Depression, Schizophrenie, Alzheimer. Dies sind Beispiele neurologisch bedingter Erkrankungen, die zunehmend mittels Magnetstimulation des Gehirns behandelt und erforscht werden. Doch über die genauen Wirkmechanismen dieser Methode wusste man bisher nicht viel. Der Arbeitsgruppe um ... mehr »

4. September 2014 in Wissenschaft

Ein „Anker“, der Proteine festhält

PRO40 ist essenziell für den Sexualzyklus von Hyphenpilzen Alle Organismen reagieren auf verschiedene externe und interne Reize: Führt man zum Beispiel dem Hyphenpilz Sordaria macrospora Nahrung zu, bilden sich Fruchtkörper als Teil des Sexualzyklus. Um diese Reaktion anzustoßen, müssen innerhalb von ... mehr »

4. September 2014 in Wissenschaft

Warum HIV-Patienten an Demenz erkranken

RUB-Forscher verfolgen schädliche Immunreaktion im Gehirn Seit der Einführung der kombinierten antiretroviralen Therapie (cART) Mitte der 90er Jahre hat sich die Lebenserwartung von HIV-infizierten Patienten deutlich verlängert. Dadurch werden Langzeitkomplikationen bedeutender: Fast jeder zweite HIV-Patient ist von neurokognitiven Störungen betroffen, die bis ... mehr »

3. September 2014 in Wissenschaft

Weder gesund noch krank?

Neue medizinische Möglichkeiten lassen die rechtlichen Grenzen verschwimmen RUB-Juristen in Verbundprojekt zu den Folgen der Systemmedizin Wie wahrscheinlich es ist, dass ein Mensch im Laufe seines Lebens an einer bestimmten Krankheit leiden wird, lässt sich dank moderner Medizin inzwischen berechnen. Doch gilt ... mehr »

1. September 2014 in Wissenschaft

Training mit dem HAL Exoskelett verbessert Gehfähigkeit von Rückenmarkverletzten

Bergmannsheil-Forscher berichten in „Neurology“ Rückenmarkverletzte, die ein regelmäßiges Bewegungstraining mit dem japanischen Exoskelettsystem HAL (Hybrid assistive limb) durchführen, können ihre autonome Bewegungsfähigkeit im Trainingsverlauf zum Teil deutlich verbessern. Zu diesem Ergebnis kommt ein Forscherteam des Berufsgenossenschaftlichen Universitätsklinikums Bergmannsheil unter Leitung der ... mehr »

21. August 2014 in Kliniken, Technologieprojekte, Wissenschaft

Seite 26 von 58...1020...252627...304050...«|