Menu
Visual

1. KAIROS MDR-WORKSHOP

2. Juli 2018 in Unternehmen

Lebhafter Erfahrungsaustausch in einem vollen Haus

Als Industriepartner des DIFUTURE-Konsortiums hat die KAIROS GmbH am Donnerstag, dem 21. Juni 2018, zu einem für alle am Thema Meta Data Repositories (MDR) Interessierten, offenen Workshop eingeladen. Das Interesse an diesem zentralen Thema und die Resonanz auf die Vorankündigung dieses Termins war bereits so groß, dass die Veranstaltung von der ursprünglich geplanten Location – den Büroräumen der KAIROS Berlin – in den benachbarten Tagungsraum der TMF (Technologie- und Methodenplattform für die vernetzte medizinische Forschung e.V.) verlegt wurde.

Auch hier war schließlich jeder verfügbare Platz belegt, als die Referenten aus allen vier Konsortien, die im Rahmen der Medizininformatik-Initiative des BMBF gefördert werden (DIFUTURE, HiGHmed, MIRACUM,; SMITH), die jeweiligen MDR-Konzepte,
Projekterfahrungen und bisherigen Entwicklungsstände präsentierten.

Als Gastgeber bot KAIROS zusätzlich einen besonders detaillierten und tiefen Einblick in das aktuelle CentraXX MDR.

Die Teilnehmer nutzten während des gesamten Tages immer wieder die Gelegenheit sowohl für zahlreiche Fragen als auch für einen regen Gedankenaustausch und für konstruktive Vorschläge für Standardisierungsmöglichkeiten. In der Abschlussdiskussion wurde schnell deutlich, dass weitere Treffen dieser Art ausdrücklich erwünscht und im Sinne der weiteren Vernetzung und Standardisierung von Entwicklern und ihren Lösungen sogar erforderlich sind. Hier wird die KAIROS durch die Organisation eines 2. KAIROS MDR-Workshops alsbald einen nächsten Beitrag leisten.