Menu
Visual

News zum Thema Gesundheitscampus, Wissenschaft

Seite 3 von 55...234...102030...«|

Zwei Preise für Kinderpsychologinnen

Bochumer Forschungsarbeiten ausgezeichnet Weniger schreien, gut essen, gut schlafen und geduldig warten: Kinderpsychologinnen untersuchen, wovon Eltern träumen. Wie wirkt sich das Verhalten der Eltern in den ersten Lebenswochen auf die psychische Entwicklung ihres Säuglings aus? Wie können Kleinkinder geduldig warten lernen? Für ... mehr »

8. Mai 2017 in Wissenschaft

Antibiotikaproduktion gezielt steigern

Bisher hat der Zufall bei der Steigerung der Antibiotikaproduktion durch Pilze eine Hauptrolle gespielt. Biologen wollen gezielter eingreifen. Schimmelpilze sind in der Pharmaindustrie die Hersteller von Antibiotika. Um die Ausbeute zu erhöhen, wurden die Pilzstämme immer wieder genetisch verändert, allerdings nach ... mehr »

3. Mai 2017 in Wissenschaft

Zwölf Jahre Proteinforschung

Was der SFB 642 erreicht hat Nach zwölf Jahren Proteinforschung fassen die verantwortlichen Wissenschaftler ihre Hauptergebnisse zusammen. Damit füllen sie zwei Ausgaben einer Fachzeitschrift. 26,6 Millionen Euro Fördermittel, 639 wissenschaftliche Veröffentlichungen, 119 Promotionen – diese Zahlen stehen am Ende des Sonderforschungsbereichs (SFB) ... mehr »

2. Mai 2017 in Gesundheitscampus, Wissenschaft

2. NIKI Symposium

Mehrfacherkrankungen sind auch im Kindes- und Jugendalter ein Problem Zum zweiten Mal hat am Montag, 24. April 2017 das NIKI-Symposium – Neue Volkskrankheiten im Kindes- und Jugendalter – im Jahrhunderthaus in Bochum stattgefunden. NRW-Wissenschaftsministerin Svenja Schulze eröffnete die Veranstaltung. Mehr als ... mehr »

28. April 2017 in Gesundheitscampus, Kliniken, Veranstaltungen, Wissenschaft

Neuer Therapieansatz für Parasitenkrankheiten

Millionen von Menschen sind mit der Chagas-Krankheit infiziert. Die derzeit existierenden Medikamente sind nicht ausreichend. Forscher haben eine neue potenzielle Angriffsstelle für Medikamente gegen bestimmte Parasitenkrankheiten wie die Chagas-Krankheit entdeckt. Das Leiden wird von geißeltragenden Einzellern, den Trypanosomen, ausgelöst. Die Wissenschaftler ... mehr »

3. April 2017 in Wissenschaft

Diagnose von Krebs

Neues Verfahren zur Identifikation von Biomarkern etabliert Krebs früh und präzise diagnostizieren zu können ist für eine erfolgreiche Behandlung entscheidend. Biophysiker der Ruhr-Universität Bochum haben ein Verfahren etabliert, mit dem sie Biomarker zur Diagnose verschiedener Krebsarten identifizieren können. Mit einer speziellen Form ... mehr »

31. März 2017 in Gesundheitscampus, Wissenschaft

Verständliche Sprache trotz lauter Umgebung

Hörgeräte sollen Sprache verständlich übertragen – auch wenn es in der Umgebung laut wird. Bochumer Wissenschaftlerinnen haben neue Erkenntnisse, die die Entwicklung von besseren Geräten unterstützen. Prof. Dr. Dorothea Kolossa und Mahdie Karbasi von der Arbeitsgruppe Kognitive Signalverarbeitung der Ruhr-Universität Bochum ... mehr »

30. März 2017 in Technologieprojekte, Wissenschaft

Großspende für Sarkom-Forschung im Bergmannsheil

Patient spendet 100.000 Euro nach erfolgreicher Operation Über eine private Großspende von 100.000 Euro freut sich die Universitätsklinik für Plastische Chirurgie und Schwerbrandverletzte am Bergmannsheil (Direktor: Prof. Dr. Marcus Lehnhardt). Ein 82-jähriger Patient aus München hat die Spende veranlasst, nachdem er ... mehr »

28. März 2017 in Kliniken, Wissenschaft

Seite 3 von 55...234...102030...«|