Menu
Visual

News zum Thema Wissenschaft

Seite 20 von 56...10...192021...304050...«|

Woher wir wissen, wo wir sind

EEG im Gehirn entlarvt die Signatur bestimmter Orte Zu wissen, wo wir sind, und uns an zurückgelegte Wege zu erinnern, sind zentrale Fähigkeiten für das tägliche Leben. Um den Mechanismen der räumlichen Navigation im Gehirn auf die Spur zu kommen, haben ... mehr »

17. Februar 2015 in Wissenschaft

Wenn ein halbes Hirn besser ist, als ein Ganzes

Neurochirurgen im Knappschaftskrankenhaus operieren jetzt auch Kinder mit Epilepsie Seit Ende letzten Jahres werden im Universitätsklinikum Knappschaftskrankenhaus Bochum nicht mehr nur Erwachsene, sondern auch Kinder mit Epilepsie operiert, damit sie nach der chirurgischen Entfernung des Anfallsherds im Gehirn unbeeinträchtigt aufwachsen können. ... mehr »

11. Februar 2015 in Kliniken, Wissenschaft

CT-Untersuchung macht so viel Angst wie geplante OP

Forscher raten Ärzten, mögliche Ängste im Vorgespräch anzusprechen Moderne Computertomographen erzeugen die benötigten Bilder geräuschlos binnen weniger Sekunden. Trotzdem ruft eine bevorstehende Untersuchung in der Computertomographie bei vielen Patienten ebenso große Angst hervor wie eine geplante Operation oder eine wesentlich länger ... mehr »

11. Februar 2015 in Kliniken, Wissenschaft

Materialschonend und effizient entkeimen

RUB-Forscherin baut Plasmasterilisator für Medizin und Raumfahrt Herkömmliche Sterilisationsmethoden wirken nicht mehr gegen alle Erreger. Mit Plasmen lassen sich jedoch auch besonders hartnäckige Bakterienstämme abtöten, zeigt Juniorprofessorin Dr. Katharina Stapelmann vom Lehrstuhl Allgemeine Elektrotechnik und Plasmatechnik. Sie hat einen eigenen Sterilisator entwickelt, ... mehr »

10. Februar 2015 in Wissenschaft

Neue Enzymreaktionen für die Produktion von Arzneistoffen

EU fördert Projekt "BIOCASCADES" mit 2,7 Millionen Euro Graduiertenprogramm soll Nachwuchskräfte für den Biotechnologiesektor ausbilden Neue enzymatische Kettenreaktionen für die Produktion von Arzneistoffen will ein europäisches Forschungskonsortium im Projekt "BIOCASCADES" entwickeln. Die EU fördert das Vorhaben mit rund 2,7 Millionen Euro für ... mehr »

30. Januar 2015 in Gesundheitscampus, Wissenschaft

Zitrusduft hemmt Leberkrebs

Duftrezeptor in Leberkrebszellen nachgewiesen Terpene als Hauptbestandteil ätherischer Öle können das Wachstum verschiedener Krebszellen hemmen. Wie genau sie das tun, haben Bochumer Forscher um Prof. Dr. Dr. Dr. Hanns Hatt jetzt an Leberkrebszellen genau untersucht. Sie konnten die molekularen Mechanismen aufklären, ... mehr »

19. Januar 2015 in Wissenschaft

Körpereigene Prozesse nutzen verbesserter Durchblutung

Plastische Chirurgen des Bergmannsheil erhalten Forschungsförderung durch die Georgius Agricola Stiftung Ruhr Wie die kurzfristige Unterbrechung des Blutstroms einer Extremität genutzt werden kann, um die Durchblutung des gesamten Körpers zu verbessern, untersuchen derzeit Forscher der Klinik für Plastische Chirurgie und Schwerbrandverletzte ... mehr »

19. Januar 2015 in Kliniken, Wissenschaft

Neue Otto-Hahn-Nachwuchsgruppe

Chemiker entwickeln neuartige Rechenverfahren auf Basis der Quantenmechanik Forscher aus Mülheim und Bochum wollen neuartige Rechenverfahren entwickeln, um komplexe Moleküle zu untersuchen. Die Max-Planck-Gesellschaft fördert das Vorhaben im Rahmen des "Otto Hahn Award Programs" für drei Jahre. Dr. Michael Römelt übernimmt ... mehr »

15. Januar 2015 in Gesundheitscampus, Wissenschaft

Erinnerungen festigen sich durch Nickerchen

Schlaf nach dem Lernen ist wichtig für das Langzeitgedächtnis von Kleinkindern Schlaf festigt Erinnerungen - und zwar nicht nur bei Erwachsenen, sondern schon bei Kleinkindern im ersten Lebensjahr. Das zeigten Forscherinnen um Dr. Sabine Seehagen von der Ruhr-Universität Bochum erstmals mit ... mehr »

13. Januar 2015 in Gesundheitscampus, Wissenschaft

Seite 20 von 56...10...192021...304050...«|