Menu
Visual

News zum Thema Gesundheitscampus, Wissenschaft

Seite 2 von 47123...102030...«|

Nervenzellen mit Licht steuern

Forscher entwickeln neue optogenetische Werkzeuge Angst und Depression sind weltweit mit die häufigsten psychischen Erkrankungen. Wie sie entstehen, könnten lichtaktivierbare Nervenzellen verraten. Indem sie Nervenzellrezeptoren an lichtsensitive Pigmente aus der Netzhaut koppelt, erforscht Prof. Dr. Olivia Masseck die Ursachen für Angst und ... mehr »

26. April 2016 in Gesundheitscampus, Wissenschaft

Hochschulrat der hsg hat sich konstituiert

Sieben Mitglieder vom Wissenschaftsministerium bestellt Der neue Hochschulrat der Hochschule für Gesundheit (hsg) hat sich am 8. April 2016 zu seiner konstituierenden Sitzung getroffen. Eine Findungskommission hatte die sieben Mitglieder vorgeschlagen. Am 11. November 2015 wurden die Mitglieder vom Senat der ... mehr »

12. April 2016 in Gesundheitscampus, Wissenschaft

Neues optogenetisches Werkzeug

G-Protein-gekoppelte Signalwege gezielt an- und abschalten Blau an, gelb aus: Mit Licht unterschiedlicher Farbe können Forscher Signalwege im Gehirn an- und abschalten. Bochumer Forscher haben sich lichtsensitive Proteine aus Nervenzellen des Auges – sogenannte Melanopsine – zunutze gemacht, um damit gezielt und ... mehr »

8. April 2016 in Wissenschaft

Innovative Implantat-Oberflächen bekämpfen Keime

DFG-Förderung für Kooperationsprojekt des Bergmannsheil und der Ruhr-Universität Bochum Innovative, nanostrukturierte Oberflächen, die aufgrund ihres spezifischen Designs in der Lage sind, Keime zu töten, sind ein Arbeitsschwerpunkt der Chirurgischen Forschung des Berufsgenossenschaftlichen Universitätsklinikums Bergmannsheil. In einem neuen Projekt erforscht die Arbeitsgruppe ... mehr »

16. März 2016 in Wissenschaft

Wenn Erinnerungen alt werden

Bochumer Neurowissenschaftlerinnen verfolgen Gedächtnisspur Macht es für unser Gehirn einen Unterschied, ob es sich an Episoden erinnert, die weit in der Vergangenheit liegen oder an solche, die eben erst passiert sind? Wissenschaftsjournal "eLIFE" berichtet Ob wir uns an sehr alte Episoden erinnern oder ... mehr »

15. März 2016 in Wissenschaft

Neue Elektrode zum Messen von Ionenkonzentrationen

System günstig und in Masse produzierbar Für Blutanalysen und industrielle Tests müssen Anwender oft die Konzentration bestimmter Ionen messen. Die Geräte dafür sind derzeit groß und nicht günstig produzierbar. Eine neue trockene Elektrode könnte das ändern. Mini-Messsysteme für Ionenkonzentrationen haben Entwickler bislang ... mehr »

15. März 2016 in Wissenschaft

Bluttest zur Diagnose von Alzheimer entwickelt

Infrarotsensor als neues diagnostisches Tool Heute wird die Alzheimerkrankheit zu spät diagnostiziert. Forscher der Ruhr-Universität Bochum (RUB) haben jetzt zusammen mit Wissenschaftlern der Universität Göttingen und des dortigen Deutschen Zentrums für Neurodegenerative Erkrankungen (DZNE) einen Alzheimer-Bluttest entwickelt, der potenziell auch eine ... mehr »

15. März 2016 in Gesundheitscampus, Wissenschaft

Seite 2 von 47123...102030...«|