Menu
Visual

Exponentielle Technologien im Gesundheitswesen und deren Effekt für die Gesellschaft

Datum28. August 2017, ab 18:30 Uhr
OrtVISUS Health IT GmbH, Gesundheitscampus-Süd 15-17, 44801 Bochum
VeranstalterBVMW - Bundesverband mittelständische Wirtschaft, Unternehmerverband Deutschlands e.V

Ein Ausblick auf die nächsten 20 Jahre

Die VISUS Health IT GmbH ist ein führender Anbieter von Softwarelösungen für die Medizin. Gemeinsam mit der Agentur GesundheitsCampus und Gastgeber Jörg Holstein, dem Geschäftsführer des Unternehmens, lädt der BVMW (Bundesverband mittelständische Wirtschaft, Unternehmerverband Deutschlands e.V) ein, sich einen Ausblick auf die Entwicklung der Medizintechnik und deren Effekt für die Gesellschaft in den nächsten 20 Jahren zu verschaffen. Exponentielle Technologien werden dabei potentiell nicht nur die Therapie-Möglichkeiten verbessern, sondern könnten insbesondere auch helfen, die Kostenspirale im Gesundheitswesens durch deutlich billigere Produkte und Prozesse wieder in den Griff zu bekommen.

Referent des Abends ist Prof. Dr. Michael Friebe
Der aus dem Schwarzwald stammende Michael Friebe war fünf Jahre als Entwicklungsingenieur in den USA und hat nach seiner Rückkehr mehrere international tätige Medizintechnik-Firmen gegründet, aufgebaut und nachfolgend verkauft. Er hat sich in den vergangenen Jahren zudem einen Namen als Erfinder (>75 Patentanmeldungen) und als Deutschlands Business Angel des Jahres 2011 gemacht.

Programm
18:30 Uhr: Eintreffen, Fingerfood, Getränke und erste Gespräche zum Kennenlernen
19:30 Uhr: Begrüßung durch Reginald Hohmeister ( BVMW ) und Jörg Holstein ( VISUS )
19:45 Uhr: Vortrag von Prof. Dr. Michael Friebe
20:30 Uhr: Networking und Austausch bei Getränken

In zwangloser Atmosphäre und überschaubarer Teilnehmerzahl haben Sie nach dem Vortrag Gelegenheit, sich mit dem Referenten, Gastgeber und den Gästen auszutauschen.

Anmeldungen bitte per E-Mail an: reginald.hohmeister@bvmw.de

« zurück