Menu
Visual

Prof. Rainhild Schäfers als DGHWi-Vorsitzende wiedergewählt

4. März 2014 in Gesundheitscampus, Wissenschaft

Prof. Dr. Rainhild Schäfers (hsg-Professorin im Studienbereich Hebammenkunde) wurde als erste Vorsitzende der Deutschen Gesellschaft für Hebammenwissenschaft e.V. (DGHWi) wiedergewählt. Foto: privat
Prof. Dr. Rainhild Schäfers (hsg-Professorin im Studienbereich Hebammenkunde) wurde als erste Vorsitzende der Deutschen Gesellschaft für Hebammenwissenschaft e.V. (DGHWi) wiedergewählt. Foto: privat

Am 20. Februar 2014 wurde Prof. Dr. Rainhild Schäfers (Professorin im Studienbereich Hebammenkunde an der Hochschule für Gesundheit, hsg) als 1. Vorsitzende der Deutschen Gesellschaft für Hebammenwissenschaft e.V. (DGHWi) auf der achten DGHWi-Mitgliederversammlung in ihrem Amt bestätigt. Auch Elke Mattern (wissenschaftliche Mitarbeiterin im Studienbereich Hebammenkunde an der hsg) wurde als Schriftführerin des DGHWi wiedergewählt.

Zu ihren ersten Aufgaben nach ihrer Wiederwahl als Vorsitzende der DGHWi gehörte es für Prof. Schäfers, bereits einen Tag später über 100 wissenschaftsinteressierte Gäste zur 2. Internationalen Fachtagung der Fachgesellschaft in Kassel zu begrüßen.

Dort stellte sie gemeinsam mit Elke Mattern auch das Publikationsorgan der DGHWi, die ‚Zeitschrift für Hebammenwisssenschaft – Journal of Midwifery Science‘ vor, das im vergangenen Jahr als erstes und bisher einziges peerreviewed Journal für Hebammenwissenschaft im deutschsprachigen Raum von den beiden gemeinsam mit den drei anderen Vorstandsmitgliedern Dr. Gertrud Ayerle (Martin Luther Universität, Halle-Wittenberg), Nina Knape (Hochschule Osnabrück) und Prof. Dr. Monika Greening (Katholische Hochschule, Mainz) erstmalig herausgegeben wurde.