Menu
Visual

Mediziner des Bergmannsheils erneut ausgezeichnet

3. Juli 2014 in Kliniken

Prof. Dr. Christoph Maier (links), leitender Arzt der Abteilung für Schmerzmedizin und Dr. Philipp Stude, Oberarzt der Neurologischen Klinik am Berufsgenossenschaftlichen Universitätsklinikum Bergmannsheil - Bildnachweis: Bergmannsheil
Prof. Dr. Christoph Maier (links), leitender Arzt der Abteilung für Schmerzmedizin und Dr. Philipp Stude, Oberarzt der Neurologischen Klinik am Berufsgenossenschaftlichen Universitätsklinikum Bergmannsheil – Bildnachweis: Bergmannsheil

Aktuelle Focus-Ärzteliste kürt Prof. Dr. Christoph Maier und Dr. Philipp Stude

Mediziner des Berufsgenossenschaftlichen Universitätsklinikums Bergmannsheil zählen erneut zu den Top-Ärzten in Deutschland. Zu diesem Ergebnis kommt das Magazin Focus Gesundheit im Rahmen einer bundesweiten Ärztebewertung. In der aktuellen Ärzteliste werden Prof. Dr. Christoph Maier, leitender Arzt der Abteilung für Schmerzmedizin und Dr. Philipp Stude, Oberarzt der Neurologischen Klinik und Poliklinik (Direktor: Prof. Dr. Martin Tegenthoff) als führende Experten im Fachgebiet Schmerzmedizin genannt. Beide sind zum wiederholten Mal als Top-Mediziner in der Ärzteliste empfohlen.

Die Focus-Ärzteliste hat 2.500 Experten aus elf Fachgebieten mit 46 Spezialisierungen ermittelt. Grundlage der Bewertung bilden unter anderem Empfehlungen von ärztlichen Kollegen, Empfehlungen von Patienten sowie die Anzahl veröffentlichter Fachpublikationen, die die Mediziner erzielten.