Menu
Visual

3.Gesundheitsmesse Bochum: Noch mehr Informationen rund um die Gesundheit

Datum6. April 2014, 10.00 - 17.00 Uhr
OrtStadtpark-Gastronomie, Klinikstraße 41-43, Bochum
VeranstalterMedQN Bochum

Wenn die 3.Gesundheitsmesse Bochum am Sonntag, 6.April 2014, um 10 Uhr in der Stadtpark-Gastronomie, Klinikstraße 41-43, ihre Pforten öffnet, wartet ein erneut gewachsenes Informationsangebot auf die Besucherinnen und Besucher. Bis 17 Uhr werden das Medizinische Qualitätsnetz Bochum und seine Gesundheitspartner unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeisterin Dr. Ottilie Scholz im Innen- und Außenbereich die Vielfalt und Leistungsfähigkeit des Gesundheitsstandortes Bochum präsentieren und um gesundheitliche Vorbeugung und Stärkung des Gesundheitsbewusstseins werben.
Auch diese Gesundheitsmesse ist wieder eine reine Informationsbörse ohne Verkaufsangebote. 62 Aussteller – so viele wie bisher noch nie – werden im Innen- und Außenbereich zu finden sein: Mediziner, Krankenhäuser, Gesundheits-Dienstleister, Selbsthilfe-Gruppen, Pharma-Industrie, Krankenfahrdienste, Hilfs- und Rettungsdienste, Augenoptiker, Feuerwehr Bochum, Hörgeräteakustiker, Krankenversicherungen, Pflegedienste, Sanitätshäuser, Ergotherapeuten, Physiotherapeuten, Anbieter therapeutischer Instrumente, Implantologen und sogar Juristen (Medizinrecht und Arztrecht). In vier Räumen in der oberen Etage der Stadtpark-Gastronomie bieten Experten (unten ihnen auch Chefärzte aus Bochumer Krankenhäusern) 28 Fachvorträge zu den verschiedensten Gesundheitsthemen von A wie Atemwegserkrankungen bis Z wie Zulassungsüberschreitende/neue Behandlungsmethoden an. Die Besucher können an einem kostenlosen Gesundheits-Check-up und an einem Gewinnspiel teilnehmen. Ein begehbares Herzmodell verschafft einen Eindruck davon, wie es im Innern des Herzens aussieht. Erstmals dabei: der Gesundheits-Truck der Helios-Kliniken mit Mitmach-Aktionen und Demonstrationen von Untersuchungen. Wie immer ist der Eintritt zur Gesundheitsmesse Bochum frei. Zur Messe ist auch eine Ausgabe des Gesundheitsmagazins „bo-gesund“ mit vielen Informationen rund um die Messe erschienen. Es ist kostenlos erhältlich u.a. im Netzbüro des Medizinischen Qualitätsnetzes, Kurt-Schumacher-Platz 4, 44787 Bochum.

« zurück