Menu
Visual

Studienbereich Hebammenkunde besuchte den Hebammenkongress

12. Mai 2013 in Wissenschaft

Mitarbeiterinnen und 67 Studierende des Studienbereichs Hebammenkunde der hsg waren auf dem Kongress in Nürnberg. Foto: hsg

Vom 6. bis zum 8. Mai 2013 fand in Nürnberg der Bundeskongress des Deutschen Hebammenverbands (DHV) statt. Bestandteil eines Vorkongresses am 4. und 5. Mai 2013 war unter anderem ein Forschungsworkshop am 5. Mai.

Die beiden Professorinnen des Studienbereichs Hebammenkunde der Hochschule für Gesundheit (hsg), Prof. Dr. Nicola Bauer und Prof. Dr. Rainhild Schäfers, und alle Mitarbeiterinnen des Studienbereichs Hebammenkunde haben an diesen Kongresstagen Vorträge und Workshops gehalten.

Kai-Esther Schlender, Studentin der Hebammenkunde der hsg im sechsten Semester, hat am 5. Mai im Forschungsworkshop einen Vortrag zum Thema „Der Einfluss von Hypnose unter der Geburt auf den Schmerzmittelbedarf/-verbrauch von Gebärenden“ gehalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie hier.

Informationen zum nationalen Hebammenkongress in Nürnberg finden Sie hier.