Menu
Visual
medlands.RUHR präsentierte auch in diesem Jahr wieder den Gesundheitsstandort Bochum auf der weltweit größten Fachmesse (Quelle: Frederic Schweizer).

medlands.RUHR präsentiert Gesundheitsstandort Bochum auf der MEDICA

26. November 2013 in Veranstaltungen

Auch in diesem Jahr präsentierte sich der Gesundheitsstandort Bochum mit seinen Unternehmen und Institutionen wieder auf der weltweit größten Medizinmesse der MEDICA in Düsseldorf.

medlands.RUHR war ebenfalls wieder auf dem Stand des Landes Nordrhein-Westfalen, gemeinsam mit den Wirtschaftsförderungen der Städte Dortmund, Gelsenkirchen und Bottrop sowie MedEcon Ruhr vertreten. Der interessierte Messebesucher konnte sich unter anderem über die Entwicklung rund um den Gesundheitscampus Bochum und den Gesundheitsstandort Bochum im Allgemeinen informieren.

Frau Ministerin Barbara Steffens (Ministerium für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter (MGEPA)), Frau Ministerin Svenja Schulze (Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Forschung (MIWF)) und Herr Minister Garrelt Duin (Ministerium für Wirtschaft, Energie, Industrie, Mittelstand und Handwerk (MWEIMH)) stellten sich am traditionellen NRW-Abend den Fragen der Besucher (Quelle: Frederic Schweizer).
Frau Ministerin Barbara Steffens (Ministerium für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter (MGEPA)), Frau Ministerin Svenja Schulze (Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Forschung (MIWF)) und Herr Minister Garrelt Duin (Ministerium für Wirtschaft, Energie, Industrie, Mittelstand und Handwerk (MWEIMH)) stellten sich am traditionellen NRW-Abend den Fragen der Besucher (Quelle: Frederic Schweizer).
Frau Ministerin Barbara Steffens (Ministerium für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter (MGEPA)), Frau Ministerin Svenja Schulze (Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Forschung (MIWF)) und Herr Minister Garrelt Duin (Ministerium für Wirtschaft, Energie, Industrie, Mittelstand und Handwerk (MWEIMH)) stellten sich am traditionellen NRW-Abend den Fragen der Besucher (Quelle: Frederic Schweizer).[/caption]Am Mittwoch, dem 20. November 2013, hatten die Aussteller und ihre Kooperationspartner auf dem traditionellen NRW-Abend wieder die Möglichkeit – diesmal gemeinsam mit Frau Ministerin Barbara Steffens (Ministerium für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter (MGEPA)), Frau Ministerin Svenja Schulze (Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Forschung (MIWF)) und Herrn Minister Garrelt Duin (Ministerium für Wirtschaft, Energie, Industrie, Mittelstand und Handwerk (MWEIMH)) – unter dem Titel „Leitmarkt Gesundheit: Bedeutung für Versorgung, Wirtschaft und Forschung“ über die aktuellen Entwicklungen der Gesundheitswirtschaft und des Gesundheitswesens zu diskutieren.

Die MEDICA ist die weltweit größte internationale Fachmesse der Gesundheitswirtschaft und Medizin. Vom 19. bis zum 23. November 2013 präsentierten Unternehmen, Kliniken, Versicherer, Einrichtungen, Bundesländer und ihre Regionen auf über 116 000 m² Ausstellungsfläche in Düsseldorf.