Menu
Visual

Experten diskutieren über die Zukunft der Gesundheitsberufe

10. September 2012 in Gesundheitscampus, Veranstaltungen, Wissenschaft

Über die wichtigsten Entwicklungen im Gesundheitsbereich der nächsten zwanzig Jahre diskutierten heute Experten mit Vertretern der Hochschule für Gesundheit (hsg). Das Präsidium hatte

  • Prof. Dr. Doris Schaeffer, Professorin für Gesundheitswissenschaften an der Universität Bielefeld,
  • Dr. Jost von dem Knesebeck, ehemaliger Mitarbeiter des Vorsitzenden des Gesundheitsforschungsrates,
  • Prof. Dr. Helmut Brand, Leiter des Departments International Health, Universität Maastricht und
  • Dr. Josef Hilbert, Geschäftsführender Direktor des Instituts Arbeit und Technik (IAT) der Westfälischen Hochschule

zum Expertenworkshop und Gedankenaustausch eingeladen. Der Expertentag dient der Vorbereitung einer internen Zukunftswerkstatt der hsg, die Mitte Oktober stattfinden wird. Auch dann werden die Weiterentwicklung der hsg und neue innovative Studiengänge diskutiert.

Teilnehmer der Expertentagung in der hsg (von links nach rechts): Prof. Dr. Helmut Brand, Dr. Josef Hilbert, Prof. Dr. Doris Schaeffer, hsg-Vize-Präsidentin Prof. Dr. Ursula Walkenhorst, hsg-Präsidentin Prof. Dr. Anne Friedrichs, hsg-Juristin Nina Stauvermann, Vize-Präsident Werner Brüning, hsg-Dekan Prof. Dr. Christian Grüneberg und Dr. Jost von dem Knesebeck. Foto: hsg

„Wir haben heute viele und wichtige Impulse von den Experten erhalten, die unsere Überlegungen über die Zukunft der hsg bereichern. Es war spannend, unsere Ideen in einer Diskussion zu präsentieren und die Meinung der Experten hierzu zu hören. Ich freue mich, dass uns unsere heutigen Gäste dabei unterstützen, die Weichen der weiteren Entwicklung der hsg in die richtige Richtung zu stellen“, erklärte hsg-Präsidentin Prof. Dr. Anne Friedrichs und weiter: „Ich bin gespannt, welche Themen, Ideen und Entwicklungen aus der hsg bei unserer Zukunftswerkstatt im Oktober 2012 hinzukommen.“